Digitale Verwaltung und Traceability Ihrer Bauteile

Alle eingehenden Sendungen erfassen und digitalisieren wir mit Hilfe unseres Wareneingangsscanners. Sämtliche Bauteile, deren Lieferpapiere und Etiketten sind in unserem ERP- und Traceability-System dokumentiert. Jedes Gebinde wird mit einer eindeutigen Seriennummer gekennzeichnet, die wir der jeweiligen Lieferung zuordnen. Damit lassen sich alle Bauteile auch nach der Bestückung über den Wareneingang, die Bestellung bis hin zum Lieferanten lückenlos rückverfolgen.

Ein Röntgengerät kontrolliert die Stückzahlen aller Bauteile-Lieferungen

Zuverlässige Kontrolle

Mit einem digitalen Röntgengerät überprüfen wir stückgenau die Anzahl der gelieferten SMD-Bauteile. Selbst Mängel oder Fälschungen können wir durch Röntgenuntersuchungen aufdecken. Nachweislich gelangen so nur hochwertige Materialien in die Prozesskette.

Softwaregesteuertes Ein- und Ausgangslager

Mit unserem automatischen Lagersystem kommissionieren wir Ihre Aufträge schnell und sicher. Selbstständig fordern unsere Maschinen immer genau die Bauteile im Lager an, die wenige Minuten später zum Bestücken Ihrer Baugruppen benötigt werden. Das reduziert Leerlaufzeiten und Fehlerquoten nahezu vollständig und erhöht die Produktivität gerade in Spitzenzeiten.

ETL ist einer der wenigen E²MS-Dienstleister mit automatischem Lagersystem

Sie möchten mehr über unser Materialmanagement erfahren?

Gerne bin ich persönlich für Sie da.

 

 

Nicole Schäffler, Materialmanagement

Telefon  +49 8341 / 966 145-42
E-Mail  n.schaeffler@elektrotechnik-lauter.de